PORSCHE GT4 – SOLD

Ist der GT4 der bessere 911? Aus meinem Blickwinkel – ja! Es verhält sich ähnlich wie damals mit dem 944. Kaum ein Test, in dem der 944 nicht besser abgeschnitten hätte als vergleichbare 911 aus dem gleichen Haus.

Wenn ich ihn beschreiben müsste: Leicht, wendig, kompakt, enorme Geräuschkulisse, Handschaltung! Vollendetes Design mit Liebe zum Detail.

Der GT4 hat viele 911er-Teile (GT3 Vorderachse, 997 S Motor, leicht gedrosselt zwar, aber wohl nur auf dem Papier), aber auch viele nur für diesen Wagen konzipierte Bauteile! Das Interior verspricht gewohntes 11er-Feeling. Doch wie wichtig ist das eigentlich? Wie wichtig ist es, nahe am 911 zu sein? Gar nicht, finde ich. Denn es geht doch vielmehr darum, einen perfekten Wagen zu fahren, der in jeglicher Hinsicht 100% das macht, was man will. Ja fast, was man denkt.

„It’s one of the three best cars that Porsche has ever built“: Colin Goodwin, GT Porsche Jan 16.
„I’d have the GT4 over the GT3 RS, it’s beautifully designed and engineered“: Paul Rees, GT Porsche Jan 16.

Dieses Schweizer Fahrzeug durfte ich im Februar 2016, in den heiligen Verkaufshallen bei Porsche, in Empfang nehmen. Ich finde die Aufkleber geben ihm noch einen etwas sportlicheren Look, was seine Gene unterstreicht.

„Diesen Wagen lasse ich so schnell nicht mehr gehen. Er ist einfach in jeder Situation Fahrspass pur!“

. Jahrgang – 2015
. Hubraum – 3800ccm
. Leistung – 283 KW / 385 PS / 310 NM
. Gewicht – 1340 KG
. Stückzahl – 2000
. Zubehör – Rhodiumsilbermetalic, 918 Karbon Sportschalensitze, Lederpacket mit Ziernaht Platingrau, 64 Lt Tank
. Preis – > 130’000 CHF



Kommentare sind geschlossen.